Dezember 2014

August 2014

Mein WM Maskottchen
Mein WM Maskottchen


Benjie  der Gentlemen
Benjie der Gentlemen


Jumping Benjie 2014
Jumping Benjie 2014

1.Bild v.u. 24.12.2011

2.Bild v.u. 04.06.2012

Wir sind Mitglied im Rassezuchtverein der Kromfohrländer e.V.
Wir sind Mitglied im Rassezuchtverein der Kromfohrländer e.V.

Neu: Besucher seit  14.08.2013

Homepage Counter kostenlos

Körung Steinhausen 2014

Benjie´s Körung fand in Büren-Steinhausen am 2.März 2014 statt.

 

Richter:  Herr Holtorf

Körleiter: Fr.Haase

Zuchtleiter: Hr. Müting

 

Urteil:   Zuchttauglich ohne Auflagen

Der Körbericht !!!

 

Rüde, Wurfdatum 17.10.11,  ZB-Nr.4662, Glatthaar ohne Bart, 44cm, 13,5 Kg,

beide Hoden vorhanden, PL unauffällig

 

 

 

 

 

 

 

 

1.

Knochenbau: 

geschlechtstypisch

20. Lidpigment:

 

 

schwarz

 

2.

Bemuskelung: 

gut

21. Nasenpigment:

 

 

schwarz

 

3.

Körperproportionen:

etwas länger als hoch

22. Ohrenansatz:

 

 

Korrekt,hoch

 

4.

Rückenlinie:

fest und gerade

23. Ohrenhaltung:

 

 

korrekt, rechts und links

5.

Kruppe: 

leicht abfallend

24. Ohrengröße:

 

 

mittelgroß

 

6.

Brust: 

mäßig breit und tief

25.Kopfzeich-

        nung:

 

 

Schmale Blesse

7.

Vorderhand/Schulter:

gerade und senkrecht

26. Haartextur:

 

 

Glatthaar, weich, seidig

8.

Hinterhand:

gerade und senkrecht

27. Haarwuchs:

 

 

gerade, schlicht

 

9.

Mittelfuß:

senkrecht stehend

28. Haarlänge Widerrist,Rücken:

bis 7 cm (Standard)

10.

Pfoten:

geschlossen

29. Haarlänge insgesamt:

 

seitlich kürzer als am

Widerrist

11.

Pfotenstellung:

korrekt

30. Fahnen,Hosen,

Befederung:

deutlich vorhanden

12.

Pfotenballen:

glatt und weich

31. Haarkleid:

 

 

Mit Unterhaar

 

13.

Kopf:

geschlechtstypisch

32. Körperzeichnung:

 

30-60% weiß

 

14.

Stop:

gut angedeutet

33. Farbe  der  Abzeichen:

 

braun mit schw. Spitzen

15.

Fang:

typisch

34.Forellen-

       flecken:

 

 

Angedeutet a.d. Läufen

 

16.

Gebiss:

Scherengebiss

35. Rutenhaltung in Bewegung:

Säbelrute

 

17.

Augenform:

oval

36. Gangwerk:

 

 

fließend,

18.

Augengröße

mittelgroß

37. Gang vorne:

 

 

pfoteneng

 

19.

Augenfarbe:

dunkelbraun

38. Gang hinten:

 

 

korrekt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnis der Exterieurbeurteilung:    Entspricht dem Standard

 

 

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

 

Hochtypischer Rüde in allen Punkten den Standard entsprechend mit

äußerst freien und freundlichem Wesen

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnis der Wesens-/Verhaltensprüfung:

 

Messen

1

 

 

 

 

 

 

Zahnkontr.

1

 

 

 

 

 

Gasse 

ohne Geräusche

1

 

 

 

 

 

Gasse 

mit Geräusche

1

 

 

 

 

 

Kreis 

ohne Geräusche

1

 

 

 

 

 

Kreis 

mit Geräusche

1

 

 

 

 

 

Begegnung

Personen

1

 

 

 

 

 

Begegnung

Personen mit Hund 

1

 

 

 

 

 

stehender Hundeführer

Händeschütteln

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewertung:   1 =     

Sicheres Verhalten sozial und gegenüber Umwelt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuchttauglich  ohne Auflagen

 

 

 

Ab dem 17.10.2014 steht unser Benjie der Kromi - Damenwelt zur Verfügung!

 

        Meine Männer !
Meine Männer !

Endlich war es soweit.

Das erste Märzwochenende stand vor der Tür und meine Leute packten die Reisetasche, meine Sachen und Proviant ein.

Nach 2,5 Stunden Fahrt waren wir da. Benjie war sehr aufgeregt,wie wir....

Da wir ja schon am Samstag da waren, konnten wir schonmal die Halle abchecken.

Viele Kromfohrländerbesitzer und auch andere Rassehundebesitzer waren zur Ausstellung gekommen.

Wir haben  uns auf unserem "Stammplatz" (da saßen wir die letzten beide Jahre auch) ausgebreitet und erstmal Ostfriesentee getrunken.

Nach und nach wurde die anderen Hunde ausgestellt.

Benjie hatte nur Augen und Nase für unsere Nachbarschaft : Chazz vom glatten Kiesel, Beetje vom glatten Kiesel mit Amy von der Aragorner Höhle,  Anouk vom glatten Kiesel,  Aysha von Bellenbrünnle, meine Mama Andra vom Leimtel und mein Papa Amiro von Crumps Mühle,  Carlo vom glatten Kiesel, Cleene vom glatten Kiesel, Candy vom glatten Kiesel,  Briella vom Poppenbütteler Berg.

Und noch ein paar mehr.

 

Nachdem die anderen Rassen ausgestellt hatten, waren endlich die Kromis dran.

Chazz  (V1 +bester Rüde,bester Jungendhund, BOB) und Carlo (V2 ) wurden erfolgreich ausgestellt.

 

Den Abend haben wir mit 10 Personen und 7 Hunden im Gasthof ausklingen lassen.

 

Dann war Sonntag !                  Unser Tag !


Ich (Britta) habe den ganzen Morgen meinen Mann zugetextet, wie er was mit Benjie zu machen hat...das hatte ich die ganze Woche vorher ja noch gar nicht getan... ;-)

Dann ging es los, der 1.Rüde  kam, der 2. Rüde kam, der 3. Rüde kam -dieser lies sich leider während der Prüfung nicht anfassen-außerhalb der Prüfung wohl - und dann Andre und Benjie...der 4.Rüde

ich war so gespannt und aufgeregt, das ich vor lauter Beobachtung total vergessen habe, Fotos zu machen.....heul

Also wenn jemand dies liest und Bilder gemacht hat,bitte meldet euch bei uns!

 

Andre und Benjie laufen los, wiegen , Tisch, messen, anfassen überall...alles kein Problem...unsere Signalstruktur hat gute Dienste  geleistet.Dann laufen , und sie liefen....es war toll, Benjie lächelte die Körrichter anschliessend an.

Die Atmosphäre war einfach super. Der Richter hat alles genau begutachtet und er ging toll mit den Hunden um, ohne Hektik oder Stress.

 

Dann hieß es warten, denn nun kamen noch 4 Hündinnen.

Nachdem diese dann auch fertig waren , gingen wir  alle zum Wesenstest nach draussen.

Die Sonne schien , der Himmel war blau und es war warm.

Dann ging es los, die Rüden fingen wieder an und schnell waren wir an der Reihe. Diesmal war ich nicht erstarrt und zückte die Kamera und filmte kurzerhand Benjies Test.

Und ?   Alles Bestens, Benjie war fast entspannt und schien daran Spass zu haben, selbst als Heike Haase meinen Mann "schlug" (was ich nicht mal darf, ohne das er mich anbellt) ,er gab kein Mucks von sich , kein Anspringen.

Eben ein Hund mit gutem Sozialverhalten.

Nachdem alle fertig waren , gab es eine kurze Mittagspause.

Dann hat die Kördelegation die Köpfe zusammengesteckt und berieten sich.

Endlich durften wir uns wieder aufstellen, um unsere Ahnentafeln wieder zu bekommen.

Der Richter ging von Einem zum Anderen und beglückwünschte alle ( Ausnahme:der 3. Rüde wurde zurückgestellt,beim 2. Versuch war er immer noch zu aufgeregt)

Als er dann zu Andre und Benjie kam und das Ergebnis kundtat, habe ich im Hintergrund fast einen Luftsprung gemacht.

Zuchttauglich ohne Auflagen - damit hatte ich nicht gerechnet-ich hätte  gedacht, das wir wegen seine Blesse eine Auflage bekommen,aber er hat die 0,5cm Grenze erreicht und damit im Rassestandard erlaubt.

 

Im Taumel der Freude und auch der Erschöpfung haben wir dann unsere Sachen gepackt , uns von der Kromifamilie verabschiedet und sind wieder nach Hause gefahren.

Benjie hat im Auto geschlafen, kein Wunder!

Im Auto haben wir die 2 Tage nochmal revue passieren lassen und nehmen viel tolle Erinnerungen mit.

 

 

Und noch ein paar Bilder von der Körung !

Ganz herzlichen Dank an Dieter und Pia Dormeier für die tollen Fotos!

Der Wesenstest bei strahlendem Sonnenschein